plus Schornsteinfeger-Suchmaschine  

zu Favoriten hinzufügen

weiterempfehlen

Newsletter abonnieren
  Navigationslinks überspringen
Home
Ziele
Kehrtermine
Suche
Newsletter
Kontakt
Impressum
Links
FAQ
  >> zum Schornsteinfeger-Bereich >>
Werbung


 
 
   

Zahlreiche Unfälle durch defekte Heizanlagen

Bedingt durch den kalten Winter der letzten Wochen kommt es vermehrt zu Unfällen durch defekte, schlecht gewartete oder ungeeignete Heizanlagen. Zumeist tritt bei den Betroffenen einen lebensgefährliche Kohlenmonoxidvergiftung auf. Auch zu Todesfällen ist es schon gekommen. So sind in Hamm 2 junge Männer an den Folgen einer solchen Vergiftung gestorben, weitere Familienmitglieder schweben in Lebensgefahr Bericht

In Heiligenhaus beheizte ein Mann das Schlafzimmer mit einem gasbetriebenen Döner-Grill. Auch hier kam es bei ihm und seiner Frau zu schweren Kohlenmonoxidvergiftungen. Bericht

In Asterlagen führte ein defekter Kamin bei mehreren Familienmitgliedern ebenfalls zu schweren Vergiftungen. Bericht  

Und in Essen war eine defekte Therme die Ursache. Bericht

Auch in Dortmund starb am 14. Februar 2012 eine Frau in Ihrer Wohnung. Die vermutete Ursache auch hier: Kohlenmonoxid-Vergiftung aufgrund einer defekten Heizanlage. Bericht

Lassen Sie Ihre Heizungsanlagen und sonstigen Feuerstätten also regelmäßig warten und dern Werte kontrollieren. Beim geringsten Verdacht auf eine Fehlfunktion sollten Sie unbedingt einen Schornsteinfeger zu Rate ziehen, der Ihre Anlage fachmännisch überprüfen und viele Mängel sogar unmittelbar beseitigen kann. Vor allen Dingen basteln Sie keinesfalls selbst an irgendwelchen Heizanlagen herum. Ihr Leben sollte Ihnen das wert sein.

   

Copyright (c) by "Kehrzeit.de" as-ruhr application systems UG, Dortmund, 2011 - 2018 . Alle Rechte vorbehalten - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen